Qualitätsmanagement für Musikschulen

Qualitäts- und Bildungsziele spielen für jede Musikschule eine zunehmend wichtige Rolle. Das Qualitätsmanagementsystem quarte wurde durch den Verband Musikschulen Schweiz (VMS) gezielt für Musikschulen entwickelt. Mit Fokus auf den Musikunterricht definiert und dokumentiert es Abläufe transparent. Dies ermöglicht eine kontinuierliche und zukunftsorientierte Umsetzung und Weiterentwicklung des Bildungs- und Kulturauftrages.

Um die Kantonalverbände und die einzelnen Musikschulen noch stärker für Qualität und für das Qualitätsmanagement an den Musikschulen zu sensibilisieren, hat der VMS 2017 das Konzept von quarte in ein flexibles, modulartiges Konzept quarte Open Label weiterentwickelt. Es integriert die bisher angewandten Bestandteile und erweitert sie mit der Aufnahme einiger Prozessabläufe zum Arbeitsfeld Musikunterricht.

quarte Open Label – ein Instrument für Organisation und Entwicklung 

Das Qualitätsmanagement-System quarte Open Label des VMS wurde geschaffen, um Musikschulen ein Instrument für die Schulorganisation und -entwicklung in die Hand zu geben. Die praxiserprobte Managementstruktur von quarte Open Label geht von der Beschreibung der wichtigsten Abläufe aus und basiert auf dem Prinzip des ständigen Lernens. Das System ist modulartig aufgebaut, damit es optimal an die spezifischen Bedürfnisse einer Musikschule angepasst werden kann. quarte Open Label eignet sich für Musikschulen jeder Grösse, es ist niederschwellig und bietet beliebigen Spielraum für den Ausbau und die Weiterentwicklung.  

Stimmen aus der Praxis 

Trailer zu quarte Open Label mit Erfahrungsberichten.

Auf der Suche nach Erfahrungen mit quarte Open Label konnten weitere Stimmen eingefangen werden: 

So erzählt der Gesamtleiter einer grossen Musikschule im Kanton Zürich von seinen Zeiten vor der Einführung eines Qualitätsmanagementsystems:

«Als ich die Schule übernommen hatte, fehlten mir Informationen zu viele Themen, viel Wissen ist mit dem Weggang meines Vorgängers verloren gegangen, leider war vieles nirgends schriftlich festgehalten. In meiner grossen Institution mit über 100 Lehrpersonen musste ich mich anfänglich vortasten: Wie macht ihr das? Wie wird dies normalerweise gehandhabt? Ich musste zwingend eine Struktur erarbeiten, sowohl im Bereich der Organisation wie auch bezüglich der Kompetenzen. quarte Open Label mit seiner klaren Struktur des Qualitätsmanagements unterstützt mich bei der erfolgreichen Neuausrichtung meiner Musikschule».

 

Ein schönes Beispiel auch das Lieblingszitat von Urs Emmenegger, Gemeinderat von Lauerz SZ und Mitglied der Musikschulkomission:

Mit der Qualität hält er es so: «Lieber ZDF als ARD». Dahinter verbergen sich nicht etwas Fernsehsender, sondern die Erkenntnis: «Zahlen, Daten, Fakten» statt «Alle Reden Darüber». Urs Emmenegger ist überzeugt: «Verbesserungen und eine Weiterentwicklung können nicht aus einem Bauchgefühl heraus realisiert werden, sondern nur auf der Basis einer klaren Faktenlage. quarte Open Label bietet dabei die Richtschnur für ein erfolgreiches Vorwärtskommen». 

 

Factsheet quarte zum Download als pdf

quarte Open Label – Einführung als pdf