Qualitätsmanagement für Musikschulen

Qualitäts- und Bildungsziele spielen für jede Musikschule eine zunehmend wichtige Rolle. Das Qualitätsmanagementsystem quarte wurde durch den Verband Musikschulen Schweiz (VMS) gezielt für Musikschulen entwickelt. Mit Fokus auf den Musikunterricht definiert und dokumentiert es Abläufe transparent. Dies ermöglicht eine kontinuierliche und zukunftsorientierte Umsetzung und Weiterentwicklung des Bildungs- und Kulturauftrages.

Um die Kantonalverbände und die einzelnen Musikschulen noch stärker für Qualität und für das Qualitätsmanagement an den Musikschulen zu sensibilisieren, hat der VMS 2017 das Konzept von quarte in ein flexibles, modulartiges Konzept quarte Open Label weiterentwickelt. Es integriert die bisher angewandten Bestandteile und erweitert sie mit der Aufnahme einiger Prozessabläufe zum Arbeitsfeld Musikunterricht.

Factsheet quarte zum Download als pdf

quarte Open Label – Einführung als pdf