Die Verbandsprojekte des VMS

Der Verband Musikschulen Schweiz initiiert verschiedene Projekte zu zukunftsorientierten Themen im Zusammenhang mit der Entwicklung der Musikschulen. Die Projekte sind breit abgestützt und werden vom Vorstand, von Mitgliedern des VMS und externen Fachpersonen sowie in Zusammenarbeit mit Hochschulen bearbeitet.

  • Musikschule von morgen: Entlang der drei Hauptachsen Schulentwicklung, Organisationsentwicklung und Kooperationen werden im Projekt «Musikschule von morgen» verschiedene für die Musikschule bedeutende Fragestellungen und Einflussfaktoren in Teilprojekten bearbeitet, um die Schweizer Musikschulen wirkungsvoll dabei zu unterstützen, auf Veränderungen rechtzeitig reagieren zu können. Die Resultate der Teilprojekte werden in geeigneter Form als Gesamtprojekt publiziert und nutzbar gemacht.
     
  • Arbeitsgruppen: Derzeit führt der VMS die Arbeitsgruppen «Begabtenförderung», «Talent Card» sowie «Integration durch musikalische Bildung», unter Beizug von Vertretern der Musikschulen sowie weiterer Organisationen der Musikalischen Bildung.